Lehrgang: Alpenländische Volkstänze - zum Kennenlernen

  • Datum
    Samstag 23. März 2019
  • Ort
    88131 Lindau (Bodenseeregion)
  • Referent/Musik
    Birgit Zell-Lorenz, Dornbirn

„Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah.“

So sehr es Freude bereitet, sich in der internationalen Tanzwelt umzuschauen, so sehr kann es auch Spaß machen, Tänze und die dazugehörige überlieferte Volksmusik aus umliegenden Regionen kennenzulernen und zu tanzen. Bei diesem Seminar für Anfänger tauchen wir ein in die Welt der alpenländischen Volkstänze mit Schwerpunkt Österreich, Ostschweiz und Süddeutschland.

Angesprochen sind alle, die sich gerne im Rhythmus von Walzer, Polka, Schottisch und Mazurka bewegen. Tanzkenntnisse von Walzer und Polka sind von Vorteil, da die alpenländischen Tanzformen vielfach Spielformen dieser Grundrhythmen sind.

Willkommen sind Paare sowie einzelne Tänzerinnen und Tänzer, die sich auch gerne auf einen Partnerwechsel einlassen.

Um in der Zeit nach dem Seminar der Tanzbegeisterung für alpenländische Tänze nachgehen zu können, wird auf verschiedene Volkstanzveranstaltungen und -feste hingewiesen, die im kleineren und größeren Umkreis von Lindau stattfinden.

  • Tanzkleidung
    bequeme Tanzkleidung mit flachen Schuhen
  • Kursort
    88131 Lindau
    Adresse bitte bei Anmeldung erfragen
    ...auf Google-Maps zeigen.
  • Beginn
    Sa 10:00 Uhr
  • Ende
    Sa 17:00 Uhr
  • Teilnehmerbeitrag
    55 €, Mitglieder 45 €, Schüler und Studenten 40 €
  • Anmeldeschluss
    17. März 2019 (Rabatt 5 € bis 1. März)
Online-Anmeldung
Kurs-Nr:
1907
Auskunft und Anmeldung:
Rainer Rosenthal
Goldbacher Str. 19
88662 Überlingen
Tel.: 07551-66626
eMail: r.rosenthal@web.de
Druckansicht Kursort auf Google-Maps zeigen