Tanzleiterausbildung

Ausbildungsstufe I - Tanzleiterin/-leiter für Tanzkultur

Das Gesamtkonzept Tanzpädagogik ist ein berufsbegleitendes Fort- und Ausbildungskonzept, das an Tanzpädagogik interessierten Menschen aus der Jugend-, Bildungs- und Kulturarbeit eine grundlegende Qualifizierung im Bereich der Tanzkultur in drei aufeinander aufbauenden Stufen ermöglicht.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Tanz Baden-Württemberg e.V. bietet die Ausbildung zur/zum Tanzleiterin/Tanzleiter an. Sie schließt mit einer Prüfung und dem damit erworbenen Zertifikat ab. Die Ausbildung zur/zum Tanzleiterin/Tanzleiter orientiert sich an den Standards des BEIRAT TANZ / Deutscher Kulturrat. Sie ist die erste Stufe im Rahmen der Ausbildung zur/zum bundesweit anerkannten Tanzpädagogin/Tanzpädagogen. Der erfolgreiche Abschluss als Tanzleiterin/Tanzleiter (cert.) bildet eine Zugangsvoraussetzung zur Teilnahme an den weiterführenden Stufen im Gesamtkonzept Tanzpädagogik.

Ziele und Inhalte der Ausbildung

  • Die Grundlagen des Tanzes selbst zu erfahren und sich praktisch und theoretisch damit auseinander zu setzen
  • grundlegenden Bewegungstechniken bzw. Bewegungsgrundformen kennenzulernen: Technik, Raum und Zeit, Dynamik, Rhythmus, Sozialformen
  • Basiskenntnisse über rhythmisch-musikalische Zusammenhänge zu erwerben
  • Unterschiedliche Tanzformen und Tanzstile zu erlernen und zu entwickeln
  • Einblick in den klassischen Tanz und in die kulturelle Vielfalt von Tänzen zu erhalten
  • Tanznotation und Tanzbeschreibung
  • pädagogisch - didaktische Fragestellungen zum Tanz
  • Methodik und Unterrichtsplanung
  • Lehrübungen – Tanzanalyse, Unterrichtsaufbau/Methoden
  • Fachwissen und Hintergrundwissen zum Tanz
  • Grundkenntnisse der funktionellen Anatomie und Bewegungslehre
  • rechtlichen Fragen wie GEMA, Jugendrecht, Vereinsrecht, Versicherungen

Zielgruppe

Als Zielgruppe gelten insbesondere Tanzinteressierte, die mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im schulischen und außerschulischen Bereich arbeiten bzw. arbeiten wollen.

Vorraussetzungen

Teilnehmen können Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, über eine ausreichende Tanzerfahrung verfügen und erfolgreich an einem Orientierungstag teilgenommen haben. Teilnehmer/innen sollten die Möglichkeit haben, die erworbenen Kenntnisse in einer Gruppe zu erproben.

Zeitrahmen

Die Ausbildungsstufe I umfasst

  • ca. 150 Ausbildungsstunden – verteilt auf 8 Wochenendtermine.
  • ein bis zwei Prüfungswochenenden, je nach Gruppengröße

und erstreckt sich über ca. 1 3/4 Jahre.

Leitungsteam

Leitungsteam Tanzleiterausbildung 12
  • Prof. Dr. Wolfgang Schnell, Amtzell
  • Karin Bäuerle, Rheinau
  • Martin Rösler, Biberach
  • Vera Weindel-Roth, Landau
  • Margit Schlosser, Freiburg

Für die gesamte Ausbildung übernimmt das Leitungsteam die Verantwortung für die fachlichen Wochenendbegleitung, der Vermittlung der Inhalte und des Ausbildungskonzeptes, der Hinzuziehung von Gastreferent/innen und der Abnahme der Prüfung nach den Richtlinien des Deutschen Bundesverband Tanz e.V. Für alle fachlichen Fragen steht Vera Weindel-Roth zur Verfügung.

Vera Weindel-Roth
Leitung / Fachliche Fragen
Sauerbruchstr. 20,
76829 Landau
Tel. 06341 / 967 672,
Karin Bäuerle
Organisatorische Fragen
Herrenstr. 49,
77866 Rheinau
Tel. 07844-911354,

Die Tanzleiterausbildung
TLA 12 im Jahr 2019

  • Tanzpädagogik TLA 12 Phase 1

    • Kurs Nr.
      1829
    • Datum
      Freitag 30. - Sonntag 02. Dezember 2018
    • Beginn
      Fr 18:00 Uhr mit dem Abendessen
    • Ende
      Sonntag nach dem Mittagessen
    • Teilnehmerbeitrag
      190 €, Mitglieder 180 €, Schüler/Studenten 150 €; Einzelzimmerzuschlag 20 €. Alle Preise inkl. Übernachtung, Verpflegung und Seminargebühr, vorbehaltlich evtl. gestiegener Hauskosten. Die Teilnehmerbeiträge zu den jeweiligen Lehrgängen sind 14 Tage vorher auf das Konto der LAG Tanz BW zu überweisen.
    • Anmeldung
      Karin Bäuerle
      Herrenstr. 49
      77866 Rheinau-Diersheim
      Tel.: 07844-911354
      eMail: Karin.Baeuerle@gmx.net
    ...weitere Informationen

26.4. - 28.4. 2019
28.6. - 30.6. 2019
06.9. - 08.9. 2019
29.11. - 1. 12. 2019

Beginn ist jeweils Freitag 18:00 Uhr mit dem Abendessen, Ende Sonntag nach dem Mittagessen.

Die Lehrgänge werden in der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung, Hugo Herrmann-Str. 22, 78647 Trossingen gehalten.

Teilnehmerbeitrag je Aufbauseminar: 190 €.
Mitglieder 180 €, Schüler/Studenten 150 €; Einzelzimmerzuschlag 20 €.
Alle Preise inkl. Übernachtung, Verpflegung und Seminargebühr, vorbehaltlich
evtl. gestiegener Hauskosten. Die Teilnehmerbeiträge zu den jeweiligen Lehrgängen sind 14 Tage vorher auf das Konto DE48 6405 0000 0000 0328 96 der LAG Tanz BW zu überweisen.