Lehrgang: Bal Folk Tänze

  • Datum
    Samstag 19. Oktober 2019
  • Ort
    88699 Frickingen (Bodenseeregion)
  • Referenten
    Fabia Biewer, Überlingen
    Sönke Speck, Heiligenberg
  • Musik
    Band "Bal à la ferme"
    Duo Sabine & Andreas

Kennenlernen und Mittanzen

Der Bal Folk - im Deutschen auch mit „folklorischer Tanzball“ übersetzbar - ist eine fröhliche Tanzveranstaltung mit Live-Musik, bei der alle mitmachen können. Er stammt ursprünglich aus Frankreich, erfreut sich aber europaweit quer durch alle Generationen großer Beliebtheit. Bei vielen Kreis-, Paar- und Reihentänzen wie beispielsweise Chapelloise, Fröhlicher Kreis, Walzer, Schottisch, Bourrée, Hanter-dro und Gavotte kann ohne Vorkenntnisse mitgetanzt werden.

Wir möchten am Nachmittag einige Einstiegstänze lernen und üben, die dann am Abend beim Bal Folk gemeinsam getanzt werden. Einen kleinen Schwerpunkt werden wir auf den Paartanz Schottisch legen und einzelne Variationen üben.

Als Musiker spielen am Nachmittag Sabine Kupferschmid (Flöten und Dudelsack) und Andreas Wiblishauser (diatonisches Akkordeon). Beide Musiker werden auch am Abend bei Bal à la ferme mitspielen. Die Band Bal à la ferme besteht insgesamt aus sieben Musikern, die sich beim Tanzen kennengelernt haben und seit vielen Jahren gemeinsam spielen.

  • Tanzkleidung
    bequeme Kleidung. Tanz- oder Turrnschuhe
  • Kursort
    Camphill Ausbildungen Gebäude B,
    Lippertsreuterstrasse 14A,
    88699 Frickingen
    ...auf Google-Maps zeigen.
  • Beginn
    Sa 14:00 Uhr
  • Ende
    Sa 18:00 Uhr
  • Ball
    ab 20.00 Uhr (spontane Gäste sind auch sehr willkommen)
Kurs liegt in der Vergangenheit,
keine Anmeldung möglich.
Kurs-Nr:
1926
Auskunft:
Sönke Speck
Zum Mühlöschle 16
88633 Heiligenberg
Tel.: 07554-2104213
eMail: soenke_norge@web.de
Druckansicht Kursort auf Google-Maps zeigen