Weitere Links

Herzlich Willkommen

Wer ist die LAG-Tanz

Die LAG Tanz ist die Landesarbeitsgemeinschaft Tanz Baden-Württemberg e.V. Sie ist ein Zusammenschluss von Personen, Gruppen und Organisationen in Baden-Württemberg, die den Tanz in seinen vielfältigen Erscheinungsformen pflegen, fördern und vermitteln wollen, dies aber nicht gewerblich betreiben. Die LAG Tanz wird bei ihrer Arbeit in der Jugendpflege vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport gefördert.

Aktuelle Angebote:

Samstag 08. Oktober 2016:
TANZ UND BEWEGUNG IM GRUNDSCHULALTER

Referentin: Carolyn Ohnesorge, Bretten Ort: 73252 Lenningen
Kurs-Nr:
1623

Wie locken wir aus den Kindern verborgenes Bewegungspotential? Wie führen wir sie in die Stille? Wie sensibilisieren wir die Kinder zur Wahrnehmung ihres Körpers? Wie erreichen wir lautloses, gelenkgerechtes, freudestrahlendes Hüpfen, Galoppieren, Laufen? Offene Tanzaufgaben, feste Tanzformen, Singtänze, die Auseinandersetzung mit unserer Anatomie in ihrer Funktionalität und zwischendurch die Stille bilden den Inhalt dieses Tages. Gedacht für all Diejenigen, die mit Kindern im Grundschulalter auf dem Gebiet Tanz, Bewegung und Körperaufrichtung freudvolle Anregungen und neue Impulse suchen. So manches davon kann ins Klassenzimmergeschehen integriert werden und wirkt öffnend und bereichernd auch auf die Lehrperson. Carolyn ist Diplom-Tanzpädagogin und Physiopädagogin und arbeitet seit vielen Jahren mit Kindern. Derzeit leitet sie in einer Grundschule eine wöchentliche Tanz- und Bewegungswerkstatt und führt Tanzprojekte im Klassenverband durch. Grundlage der Körperarbeit ist das anatomisch begründete Bewegungskonzept der Spiraldynamik.
Tanzkleidung:
bequeme Kleidung und Turn- oder Sportschuhe
Ort:
Vereinsräume Brucken, Postweg 25, 73252 Lenningen
Beginn:
Sa 13:00 Uhr
Ende:
Sa 18:00 Uhr
Teilnehmerbeitrag:
Nichtmitglieder 45 €, Mitglieder 40 €, Schüler/Studenten 30 €
Anmeldeschluss:
24. September 2016 (Rabatt 5 € bis 3. Oktober)
Auskunft und Anmeldung:
Christina Kulhanek
Bahnhofstr. 9
73252 Lenningen
Tel.: 07026-7263
eMail: christina.kulhanek@gmx.de

Samstag 08. Oktober 2016:
SCOTTISH COUNTRY DANCING

Referenten: Birgitta Gindele, Villingen Harald Bailer, Ulm
Musik: Wolfgang Müller, Trossingen
Ort: 78050 Villingen
Kurs-Nr:
1624
Für Einsteiger und intermediate dancers
Scottish Country Dancing vereint ursprünglich höfische Tanzformen / Kontratänze mit den flotten Rhythmen von Jigs und Reels und dem langsamen Strathspey. Wir bieten Euch einen Tagesworkshop, um die weltweite Schottentanzszene kennen zu lernen oder mit "alten" Freunden zu tanzen. Birgitta und Harald unterrichten gemeinsam erste Grundkenntnisse oder getrennt in Gruppen je nach Kenntnisstand, ganz flexibel und auf jeden einzelnen eingehend.
Abends gibt es Gelegenheit, das Erlernte im Rahmen eines „Social Dance“ zu. Hier sind dann auch alle alten Hasen, Freunde und Besucher eingeladen, so dass sich Tänze verschiedener Schwierigkeit abwechseln und auch Auge und Ohr genießen können. Männer dürfen ihren Kilt ausführen und die Frauen ihre Röcke. Bei genügender Anmeldung klären wir das Organisatorische für den Abend in den Tagen davor.
Tanzkleidung:
bequeme Kleidung Gymnastik- oder Tanzschuhe mit weicher Sohle (Turnhallen-geeignet)
Ort:
Kaufmännische Schule Villingen, Herdstr. 7/2, 78050 Villingen
Turnhallen von der Weiherstraße aus erreichbar, genau gegenüber vom Finanzamt. Das Finanzamt ist gut ausgeschildert.
Beginn:
Sa 10:00 Uhr
Ende:
Sa 17:30 Uhr
Social Dance
ab 19:00 Uhr
Teilnehmerbeitrag:
Nichtmitglieder 25 €, Mitglieder 20 €, Ermäßigungsberechtigte 15 €.
Auskunft und Anmeldung:
Birgitta Gindele
Schwabenstr. 18
78048 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07721-509774
eMail: scd-vs@gmx.de

Samstag 08. - Sonntag 09. Oktober 2016:
GETANZT - GESPIELT - GESUNGEN

Referentin: Karin Bäuerle
Musik: Landeszitherorchester Baden-Württemberg e.V. und Spieler des Deutschen Zithermusikbundes, LV Baden-Württemberg e.V.
Gesang: Odelia Silbermann
Kurs-Nr:
1625

Dies ist die erste von zwei Aufführungen (siehe Nr. 1627), mit denen osteuropäische Folklore in einem festlichen Rahmen präsentiert wird. Getanzt werden osteuropäische Tänze; Odelia Silbermann singt israelische Lieder. Die Zitherorchester spielen mitreißende Musik dazu. An den beiden Wochenenden wird jeweils samstags die Koordination mit allen Akteuren ganztägig erfolgen. An den Sonntagen ist dann die Aufführung vor Publikum. Einzelheiten werden zu einem späteren Zeitpunkt auf dieser Homepage der LAG-Tanz Baden-Württemberg bekanntgegeben.
Tänzerinnen erhalten Gelegenheit, ca. 6 Monate (siehe Hinweis H.03 im April) vor Veranstaltungsbeginn die Tänze einzustudieren.
Tanzproben-Ort: Turnhalle, Eichenweg 1, 77866 Rheinau-Diersheim
Aufführungsorte
die ehemalige Synagoge in Kippenheim und Kolumbussaal der World of Living der Firma Weber Haus in Rheinau-Linx
Teilnehmerbeitrag:
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Auskunft und Anmeldung:
Karin Bäuerle
Herrenstr. 49
77866 Rheinau-Diersheim
Tel.: 07844-911354
Mobil: 0175-5006281
eMail: Karin.Baeuerle@gmx.net

Montag 10. - Freitag 14. Oktober 2016:
TANZEND DURCH DIE KULTUREN

Referentin: Helga Eppinger, Ettlingen
Hinweis:
H.10
Keine
Online-Anmeldung

Im goldenen Oktober laden wir Sie zu einer kunterbunten Tanzwoche ein: Vielfältige Kreis- und Reigentänze aus Russland, dem Balkan und Israel, bis hin zu Paar- und Mehrpaartanzformen aus Westeuropa, England und den USA stehen auf dem Programm. Die Freude am Tanzen steht im Vordergrund, Musik und Bewegung beflügeln nicht nur Geist und Seele, sondern fördern auch in hohem Maße die Konzentration, Beweglichkeit und Kommunikation. Falls erwünscht, wird auch Hilfestellung bei der Tanzvermittlung gegeben. Die Tanzeinheiten verteilen sich auf morgens, nachmittags und abends, dazwischen bleibt aber Zeit für Spaziergänge, eine kleine Wanderung im Donautal, zum Ausruhen oder die Besichtigung einer der Sehenswürdigkeiten in der Region. Zu diesem Kurs sind Menschen ohne große Tanzerfahrung ebenso willkommen wie solche, für die Tanz ein wichtiger Teil ihres Lebens ist.
Kursnummer 09132
Beginn:
Mo 13:00 Uhr
Ende:
Freitag nach dem Frühstück
Teilnehmerbeitrag:
Kurs: 165,- €
Unterkunft und Verpflegung pro Person:
Doppelzimmer 176,- € / 224,- € (ohne/mit DuWC)
Einzelzimmer 196,- € / 244,- € (ohne/mit DuWC)
Auskunft und Anmeldung:
Volkshochschule Inzighofen
Parkweg 3
72514 Inzigkofen
Tel.: 07571-739812
eMail: eck@vhs-inzigkofen.de