Lehrgang: Lebensfreude durch Beweglichkeit

  • Datum
    Samstag 17. April 2021
  • Ort
    73252 Lenningen (Württemberg-Neckar-Alb)
  • Referenten
    Carolyn Ohnesorge, Bretten

Spiraldynamik® im Alltag

Hüft-, Knie- und Fußbeschwerden kennen viele von uns, ob sie sich tänzerisch, sportlich oder wenig bewegen. Verlorengegangene Bewegungsökonomie unserer angeborenen Körperintelligenz ist oft der Grund für die Fehlbelastung unserer Gelenke. Die Spiraldynamik als anatomisch-begründetes, medizinisch fundiertes Therapie- und Bewegungskonzept begreift sich als „Gebrauchsanweisung für den Körper“. Mit Hilfe der Spiraldynamik erlernen wir die Zusammenhänge von unseren alltäglichen Bewegungsgewohnheiten und unseren körperlichen Beschwerden und finden Wege zu mehr Bewegungsökonomie und zur Regenerierung bzw. dem Erhalt unserer Gelenkstrukturen. Der Kurs setzt seinen Fokus auf Alltagsbewegungen, wie u.a. Stehen, Gehen, Bücken und darauf, wie wir unseren Körper jederzeit mit Freude in Schwung bringen können.

Carolyn Ohnesorge ist Dipl.-Tanzpädagogin und Dipl.-Spiraldynamik-Lizenzpartnerin und verfügt über langjährige Unterrichtserfahrung in den Bereichen Tanz, Körperarbeit und Musik. Sie unterrichtet mit Schwung und Einfühlungsvermögen, Präzision und Hingabe.

Für diesen Kurs gilt ein Spezialtarif der LAG Tanz Baden-Württemberg.

  • Tanzkleidung
    bequeme Kleidung und Turn- oder Sportschuhe
  • Kursort
    Vereinsräume Brucken,
    Postweg 43/1,
    73252 Lenningen
    ...auf Google-Maps zeigen.
  • Beginn
    Sa 13:00 Uhr
  • Ende
    Sa 18:00 Uhr
  • Teilnehmerbeitrag
    45 € (Spezialtarif der LAG Tanz BW), Mitglieder 40 €, Schüler/Studenten 25 €
  • Anmeldeschluss
    10. April 2021 (Rabatt 5 € bei Anmeldung bis 15. März)
  • Jahresprogramm
Online-Anmeldung
Kurs-Nr:
B.07
Auskunft und Anmeldung:
Christina Kulhanek
Bahnhofstr. 9
73252 Lenningen
Tel.: 07026-7263
eMail: christina.kulhanek@gmx.de
Druckansicht Kursort auf Google-Maps zeigen
vom 30. September 2020 Hinweise zu Corona

Für alle Veranstaltungen der LAG Tanz Baden-Württemberg gelten die Bestimmungen der Corona Verordnung am Veranstaltungstag. Die Teilnehmer erkundigen sich im Zweifelsfall zu aktuellen Informationen beim jeweiligen Organisator. Das jeweilige Beherbergung-/Veranstaltungshaus hat im Einzelfall ein eigenes Hygienekonzept, dem grundsätzlich Folge zu leisten ist.